RaBo homerepair GmbH & Co. KG – Sophie-Charlotten-Straße 92 – 14059 Berlin

(030) 31 511 670 info@homerepair-berlin.de

Datenschutzerklärung für Av-App

Für diese mobile App der Fa. Rabo Homerepair GmbH & Co. KG, verfügbar über den Google Play Store, gelten die folgenden gesonderten Datenschutzbestimmungen:

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist der Firma RaBo Homerepair GmbH & Co. KG ein wichtiges Anliegen.

Mit dem Herunterladen unserer Applikation aus dem Android Market haben Sie sich gegenüber dem Appstore über Ihr Google-Mail-Konto legitimiert. Die Datenschutzrichtlinien von Google entsprechen derzeit nicht vollständig den Anforderungen der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO). Eine mit der Europäischen Datenschutzgrundverordnung nicht im Einklang stehende Verwendung der im Zusammenhang mit dem Download oder der Nutzung der Applikationen erhobenen Daten durch Google kann von Seiten der Rabo Homerepair GmbH & Co. KG daher nicht ausgeschlossen werden. Die Rabo Homerepair GmbH & Co. KG hat darauf keinen Einfluss. Eine Weitergabe von Daten durch die Rabo Homerepair GmbH & Co. KG an Google erfolgt jedoch nicht.

Nachfolgend finden Sie Informationen, welche personenbezogenen Daten durch die Rabo Homerepair GmbH & Co. KG erhoben, verarbeitet oder gespeichert werden:

Stand vom 15.6.2020

1. Kontaktdaten des Verantwortlichen

Verantwortlicher im Sinne der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und anderer nationaler Datenschutzgesetze sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die:

Rabo Homerepair GmbH & Co. KG
Sophie-Charlotten-Str. 92
14059 Berlin

2. Kontaktdaten der Datenschutzbeauftragten

Datenschutzbeauftragte der Rabo Homerepair GmbH & Co. KG:

Daisy Augstein
Sophie-Charlotten-Str. 92
14059 Berlin

E-Mail: datenschutz@homerepair-berlin.de

3. Erhebung personenbezogener Daten beim Benutzung der mobilen App

Die Rabo Homerepair GmbH & Co. KG erhebt und verwendet personenbezogene Daten seiner Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen App sowie der Inhalte und Leistungen erforderlich ist.

Bei jedem Aufruf der App erfasst das System automatisiert die folgenden Daten vom jeweiligen Server des Betreibers und speichert die Aktivitäten in Protokolldateien (sog. Logfiles): Terminliste für den jeweiligen Techniker (inkl. Kunden- und Gerätedaten), die Telefonliste und die Konfigurationsdaten des Servers. Rechtsgrundlage für die Erhebung der Daten und deren Speicherung in Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO.

Die Speicherung dieser Daten innerhalb der App ist erforderlich, um eine Funktion der App auch außerhalb der Netzabdeckung zu ermöglichen. Die Übertragung der Daten erfolgt verschlüsselt mit ständig wechselnden Passphrasen.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind, spätestens nach vierzehn Tagen.

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der App ist für den Betrieb der App erforderlich, sodass für Sie keine Widerspruchsmöglichkeit besteht.

4. Hinweis zu App-Berechtigungen

Beim Download und der Installation unserer Apps werden bestimmte Berechtigungen und Zugriffe auf Ihr Smartphone angefordert. Diese dienen ausschließlich der Funktionsfähigkeit unserer Apps. Im Einzelnen muss die App Zugriff auf den Speicher (um die Bilder abzulegen), auf die Kamera (um Bilder aufzunehmen), auf die Galerie (um bestehende Bilder / Videos zu übernehmen) und ggf. auf die Anruf-Funktion (um den Kunden-Auftrag bei Anruf anzuzeigen). Eine anderweitige Nutzung der Berechtigungen, wie z.B. das „ausspionieren“ von Daten auf Ihrem Smartphone oder das Mithören von Gesprächen, erfolgt durch uns nicht, sondern die Berechtigungen dienen ausschließlich der Funktionsfähigkeit der angebotenen Funktionen unserer Apps.

5. Datenverarbeitung und Vertraulichkeit bei der Kontaktaufnahme

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Das ist der Fall, wenn die Bearbeitung des jeweiligen Auftrags abgeschlossen ist und alle Daten an den jeweiligen Server übertragen wurden. Spätestens vierzehn Tage später werden alle Informationen zu diesem Auftrag gelöscht.

6. Uploadfunktionen

Für die Uploadfunktion in der App werden neben den vom Nutzer hochgeladenen Inhalt (Text, Bild, Audio, Video) folgende Daten erhoben, gespeichert und verarbeitet: evt. Adressänderungen, Mail-Adresse, Reparaturtext, interne Kommentare. Die Erhebung der Daten dient zur korrekten Abrechnung des jeweiligen Auftrags im Service-Center. Die Daten werden je nach Art so lange gespeichert, wie der Gesetzgeber es vorsieht (z. B. steuerrechtlich relevante Unterlagen 10 Jahre).

7. Soziale Netzwerke und Drittplattformen

Es findet keine Übertragung von Daten an soziale Netzwerke und Drittplattformen statt. Einzige Ausnahme hier ist Google Maps. Hier wird die Adresse des jeweiligen Kunden an diesen Dienst übertragen um eine Zielführung zum Kunden vom jeweiligen Standort aus zu starten.

8. Technische Dienstleister

Für die Nutzung der App muss jede Firma einen eigene Server-Komponente (Web-Service) bereitstellen. Es liegt in der Verantwortung des Betreibers, diese Komponente entsprechend zu schützen. Diese Komponente erzeugt ebenfalls eine Log-Datei die Daten zum jeweiligen Auftrag enthält. Diese Logdatei dient jedoch nur zu Diagnose-Zwecken und kann jeweils kurzfristig durch die Firma gelöscht werden.

9. Ihre Rechte

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, stehen Ihnen als Betroffener im Sinne der Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) folgende Rechte gegenüber der Rabo Homerepair GmbH & Co. KG als Verantwortlichen zu:

Sie haben das Recht, von Rabo Homerepair GmbH & Co. KG nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen Auskunft über die zu Ihrer Person verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen (Art. 15 DS-GVO). Sie haben darüber hinaus ein Recht auf Berichtigung und/oder Vervollständigung der Sie betreffenden unrichtigen oder unvollständigen personenbezogenen Daten (Art. 16 DS-GVO). Ferner können Sie von Rabo Homerepair GmbH & Co. KG verlangen, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, soweit nicht die Verarbeitung der Daten zur Ausübung der Meinungs- und Rundfunkfreiheit erforderlich sind (Art. 17 DS-GVO). Unter den in Art. 18 DSGVO genannten Voraussetzungen haben Sie das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung. Sie haben zudem das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen (Art. 21 DS-GVO) und Ihre zur Verarbeitung personenbezogener Daten erklärte Einwilligung jederzeit zu widerrufen (Art. 13 Abs. 2 lit. c) DS-GVO). Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Entsprechende Begehren richten Sie bitte an datenschutz@homerepair-berlin.de

Wenn Sie der Ansicht sind, dass Sie bei der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten durch die Rabo Homerepair GmbH & Co. KG oder durch einen von Rabo Homerepair GmbH & Co. KG beauftragten Drittanbieter in Ihren schutzwürdigen Interessen verletzt sind, steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde zu (Art. 77 DS-GVO).

Wenn Sie darüber hinaus Fragen zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten oder zum Datenschutz bei Rabo Homerepair GmbH & Co. KG haben, wenden Sie sich bitte an die Datenschutzbeauftragte Daisy Augstein, Kontakt: datenschutz@homerepair-berlin.de.